DESM022

10 August, Laurentius, Diakon          Die himmlische Mathematik Denkt daran: Wer kärglich sät, wird auch kärglich ernten; wer reichlich sät, wird reichlich ernten. Jeder gebe, wie er es sich in seinem Herzen vorgenommen hat, nicht verdrossen und nicht unter Zwang; denn Gott liebt einen fröhlichen Geber.… Weiterlesen »DESM022

DESM021

9 August, Theresia Benedicta vom Kreuz (Edith Stein), Märtyrin und Ordensfrau,          Wohin gehen wir? Dann wird es mit dem Himmelreich sein wie mit zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und dem Bräutigam entgegengingen. Fünf von ihnen waren töricht und fünf waren klug. Die törichten nahmen… Weiterlesen »DESM021

DEFL244

XIX  Woche im Jahreskreis – Montag Die Macht des Beispiels Als Jesus und die Jünger nach Kafarnaum kamen, gingen die Männer, die die Tempelsteuer einzogen, zu Petrus und fragten: Zahlt euer Meister die Doppeldrachme nicht? Er antwortete: Doch! Als er dann ins Haus hineinging, kam… Weiterlesen »DEFL244

DEFS174

XIX Woche im Jahreskreis – Sonntag Den Glauben leben  Glaube aber ist: Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht. […] Aufgrund des Glaubens gehorchte Abraham dem Ruf, wegzuziehen in ein Land, […] ohne zu wissen, wohin er kommen würde.… Weiterlesen »DEFS174

DESM020

6 August, Verklärung des Herrn          Der Plan und das Dienen Ich sah immer noch hin; da wurden Throne aufgestellt und ein Hochbetagter nahm Platz. Sein Gewand war weiß wie Schnee, sein Haar wie reine Wolle. Feuerflammen waren sein Thron und dessen Räder waren… Weiterlesen »DESM020

DEFL242

XVIII Woche im Jahreskreis – Freitag Das Kreuz, das den Triumph kennt  Damals sagte Jesus zu seinen Jüngern: »Will jemand mein Nachfolger sein, so verleugne er sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich: dann kann er mein Nachfolger sein. Denn wer sein Leben retten… Weiterlesen »DEFL242

DEFL241

XVIII Woche im Jahreskreis – Donnerstag Das soziale Problem heute […] Jesus […] fragte […] seine Jünger: Für wen halten die Leute den Menschensohn? Sie sagten: Die einen für Johannes den Täufer, andere für Elija, wieder andere für Jeremia oder sonst einen Propheten. Da sagte… Weiterlesen »DEFL241

DEFL240

XVIII Woche im Jahreskreis – Mittwoch Miteinander  das  eucharistische  Brot  teilen Von dort zog sich Jesus in das Gebiet von Tyrus und Sidon zurück..Da kam eine kanaanäische Frau aus jener Gegend zu ihm und rief: Hab Erbarmen mit mir, Herr, du Sohn Davids! Meine Tochter… Weiterlesen »DEFL240

DEFL238

XVIII Woche im Jahreskreis – Dienstag Die gute Kommunikation Damals kamen Pharisäer und Schriftgelehrte aus Jerusalem zu Jesus und fragten ihn:»Warum übertreten deine Jünger die Satzungen, welche uns die Alten (= unsere Vorfahren) überliefert haben? Sie waschen sich ja die Hände nicht, wenn sie Brot… Weiterlesen »DEFL238

DEFL237

XVIII Woche im Jahreskreis – Montag Die Logik des Wunders Und sogleich nötigte Jesus seine Jünger, ins Boot zu steigen und vor ihm nach dem jenseitigen Ufer hinüberzufahren, damit er inzwischen die Volksscharen entließe. Als er das getan hatte, stieg er für sich allein den… Weiterlesen »DEFL237